Previous Post
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on Vkontakte
Read on Mobile

Leckere Cake-Pops für die Faschingsparty

Da schlägt auf jeder Faschings-Party das Prinzessinnen-, Ritter-, und Piraten-Herz höher: Heute gibt es lecker bunte Cake-Pops! Diese kleinen Kugel-Kuchen am Stiel sind einfach perfekt für eine Party! Sie sind nicht nur Hingucker, sondern schmecken auch noch gut. Und dank ihrer Größe können gleich mehrere davon probiert werden.

ideas4parents_Cakepops_Fasching (16)

Wir vom ideas4parents Team zeigen euch heute wie wir unsere Cake-Pops gemacht haben.

Das braucht ihr dazu:

  • Einen Biskuit Tortenboden (ca. 250 g)
  • 25 g weiche Butter
  • 30 g Frischkäse
  • 25 g Puderzucker (muss nicht unbedingt rein)
  • Ca. 20 Cake-Pops Stiele
  • Halterung / Ständer für die Cake-Pops

Aus unserem Rezept ergeben sich etwa 16 bis 20 Stück.

Für die Dekoration:

  • Schoko-Glasur / Schmelzdrops (Vollmilch, Zartbitter, weiße Schokolade…)
  • Lebensmittelfarbe
  • Zuckerstreusel (Umso mehr desto bunter! Wir haben ja schließlich Fasching!)

 

Und los geht’s!

Zuerst zerbröseln wir in einer großen Schüssel einen (gekauften) Biskuit Tortenboden und wiegen davon ca. 250 g ab. Dann kommen die weiche Butter und der Frischkäse hinzu. Auf Wunsch könnt ihr noch etwas Puderzucker dazugeben. Nun alles miteinander vermengen. (Beim Kneten dachte ich erst: Das wird doch nie eine schöne Masse! Aber Geduld! Nach und nach vermischen sich die Zutaten und aus dem bröseligen Biskuitboden und den Zutaten wird auf einmal eine formbare Masse.)

ideas4parents_Cakepops_Fasching (11)

Anschließend kleine Kugeln formen, etwa 2,5 bis 3,5 cm Durchmesser sollten sie höchstens haben, sonst werden sie zu schwer und halten nicht mehr auf den Stielen. Nun die Stiele in die kleinen Kugeln stecken. Die halten am besten, wenn man den Stiel vorher in die flüssige Kuvertüre / Schokolade getunkt hat. Die Cake-Pops am Stiel dann kurz liegen lassen, damit die Schokolade fest werden kann.

Cake-Pops dekorieren

Nun können wir die Cake-Pops nach Belieben mit Kuvertüre überziehen. Schmelzdrops sind hier sehr praktisch, da sie leicht zu portionieren sind. Und weiße Schokolade lässt sich am besten mit Lebensmittelfarbe einfärben.

Tipp: Vorher überlegen, wo man die Cake-Pops abstellt, wenn sie glasiert sind, damit sie nirgends drankleben. Es gibt im Handel extra Halterungen, in die man die Stiele der Cake-Pops stecken kann. Wer so etwas nicht hat, kann entweder in Styropor kleine Löcher bohren oder aber (große) Legosteine nehmen, diese zusammenbauen und dann mit Alufolie überziehen. Ist zudem ein glitzernder Hingucker für die Party.

ideas4parents_Cakepops_Fasching (8)

Die Schmelzdrops oder Kuvertüre im Wasserbad erhitzen (aber Wasser nicht kochen) und dann mit einem Löffel in der einen Hand und den Cake-Pop in der anderen in der Kuvertüre drehen. (Wer sehr gleichmäßige Cake-Pops möchte, der sollte die Cake-Pops zweimal glasieren, dann verschwinden Unebenheiten.)

ideas4parents_Cakepops_Fasching (6)

ideas4parents_Cakepops_Fasching (3)

ideas4parents_Cakepops_Fasching (1)

Zum Einfärben der Kuvertüre einfach ein paar Tropfen der Lebensmittelfarbe dazugeben und vermengen. Dann mit der Glasur überziehen. Anschließend den Cake-Pop mit verschiedenen Zuckerstreuseln „panieren“ – ganz wie es beliebt.

ideas4parents_Cakepops_Fasching (13)

Wir versuchen auch, Gesichter auf den Cake-Pops zu gestalten, aber verzweifeln daran, einen hübschen Gesichtsausdruck hinzubekommen…

ideas4parents_Cakepops_Fasching (2)

Daher gibt es heute bei uns im ideas4parents Team BUNTE Cake-Pops! 🙂 Und wir finden, die sind uns gar nicht schlecht gelungen. Zum Anbeißen lecker! Die Party kann beginnen!

ideas4parents_Cakepops_Fasching (15)

Noch ein Tipp zum Aufbewahren: Werden die Cake-Pops nicht gleich gegessen, so sollten sie in den Kühlschrank gestellt werden. So halten sie auch 3 bis 5 Tage. Aber Leute, glaubt ihr wirklich diese kleinen leckeren Kuchen überstehen auch nur einen einzigen Tag? 🙂

Viel Spaß beim Nachmachen und lasst es euch schmecken!

 

Habt ihr vielleicht selber auch schon Beiträge zum Thema Fasching geschrieben oder es noch vor? Dann laden wir euch ganz herzlich ein zum Linkup. 🙂


Next Post

Related Post

Glotzen bis zum Umfallen
Wie kann ich meine Kinder im Umgang mit den Medien stärken? „Mama, weißt Du was

4 thoughts on “Leckere Cake-Pops für die Faschingsparty”

  1. Liebe Romy, jetzt wollte ich gerade fragen wann muss ich da sein, dass ich die leckeren Teile probieren kann. Aber wenn die ja keinen Tag überstehen sind die sicher alle schon lange weg.
    Jedenfalls sind die sicher der Hit einer jeden Faschingsparty!
    Viele Grüße und einen schönen Start in die Woche

    1. Liebe Ela, ja, die waren so schnell weggefuttert so schnell könnte ich gar nicht kucken! ? Sind auf jeden Fall sehr gut angekommen!!
      Dir auch einen guten Start in die Woche!
      Liebe Grüße, Romy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*