Previous Post
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on Vkontakte
Read on Mobile

Das Familienzentrum Laim – Fundgrube für Groß und Klein

Ideas4parents_FamilienzentrumLaim

Heute möchte ich Euch das „Familienzentrum Laim“ in der Valpichlerstr. 36 am Hogenbergplatz vorstellen. Eine Einrichtung des Kinderschutzbundes München e.V.

Diese Einrichtung für Familien und ihre Kinder ist eine wahre Fundgrube. Allerdings nicht nur für Bewohner des Stadtteils Laim! Sie bietet beispielsweise Kontakte, Informationen, Hilfestellungen und noch einiges mehr!

Ideas4parents_FamilienzentrumLaim_Spielfest(1)

Wir sind eine vierköpfige Familie mit zwei Jungs, die sehr lebendig, neugierig und lebhaft sind. Ich schätze wie fast alle Jungs in dem Alter zwischen drei und sechs Jahren. Ständig möchten die beiden beschäftigt werden, damit keine Langeweile aufkommt. Da reicht es nicht immer aus, jeden Nachmittag an den altbekannten Spielplatz zu gehen. (Und der Mama kommt eine kleine Abwechslung auch ganz gelegen!) Hier im Familienzentrum Laim kann man dem Abhilfe schaffen.

Es werden tolle Kurse für jedes Kindesalter angeboten, manche mit Eltern, manche auch ohne Eltern. Selbstverständlich gibt es hier auch Kurse nur für Erwachsene, vor allem auf dem Gebiet Gesundheit und Bewegung.

Ideas4parents_FamilienzentrumLaim_Spielfest(2)

Einfach auf der Homepage des Familienzentrums vorbeischauen oder selbst vorbeikommen!

Ideas4parents_FamilienzentrumLaim_Spielgruppe (5)

Ein kleiner Auszug aus dem Programm an Kursen:

  • Kurse für Eltern und Babys (PEKiP, Eltern-Baby-Gruppe, Harmonische Babymassage, Singen mit den Kleinsten,…)
  • Bewegungs-Kurse für Kinder mit Eltern „Lustig zusammen spielen“
  • Musik-Kurse (Musikgarten, Klanggeschichten)
  • Werken und basteln für Kinder ab 4 Jahren
  • Deutschkurse mit Kinderbetreuung
  • Gesundheit und Bewegung für Erwachsene (Geburtsvorbereitung, Erste Hilfe bei Kindern im Alltag, Rückbildung und Neufindung mit / ohne Baby, Orientalischer Tanz, Pilates, Yoga, Elternkurs „Starke Eltern – Starke Kinder“,…)

Und noch vieles mehr!

 

Ideas4parents_FamilienzentrumLaim_Spielgruppe (4)

Spielgruppe im Familienzentrum

Ich wohne mit meiner Familie im Stadtteil Laim und bin auf diese Einrichtung gestoßen als ich eine „Spielgruppe“ für meinen damals Zweijährigen Sohn gesucht habe. Hier bin ich fündig geworden. Mein Sohn konnte durch diese Betreuungsmöglichkeit erste Erfahrungen ohne Eltern machen. Zudem hat er dadurch erste richtige Freundschaften geschlossen. Natürlich ist der Bedarf an solchen Spielgruppen hoch, daher gibt es auch hier eine Warteliste.

Für eine Vormerkung für die Spielgruppe am besten unter der Telefonnummer melden: 089/566 933.

  • „Gänseblümchen-Gruppe“ für Kinder ab 1 ½ Jahren findet jeweils Mittwoch und Donnerstag statt von 9:00 bis 12:00 Uhr.
  • „Sonnenblumen-Gruppe“ für Kinder ab circa 2 Jahren findet am Montag und Dienstag von 9:00 bis 13:00 Uhr statt. (Hier gibt es ein Mittagessen für die Kinder, das von den Eltern abwechselnd zubereitet wird.)

Der monatliche Betrag beläuft sich auf 35,- € plus 65,- € Jahresbeitrag.

Ideas4parents_FamilienzentrumLaim_Spielgruppe (3)

Weitere Angebote im Familienzentrum

Mit dem Jahresbeitrag über 65,- € wird die Arbeit des Familienzentrums unterstützt. Zusätzlich bekommt man auf viele Kurse 10% Rabatt. Inklusive sind zudem die kostenlose Teilnahme am „Elternkurs“ und „Erste Hilfe am Kind“-Kurs.

Familien, die Bedarf an Baby- und Kinderausstattung oder an Spielsachen für Kleinkinder haben, sind herzlichen eingeladen, bei der Spendenbörse vorbeizuschauen und gespendete Sachen mitzunehmen.

Falls Fragen zum Thema Familie auftauchen kann man sich jederzeit an das kompetente Team vom Familienzentrum wenden. Hier gibt es sogar eine Rechtsberatung und eine Paar- und Familienberaterin (beispielsweise bei Fragen zum Thema Erziehung oder Infos beim Übergang in Krippe, Kindergarten oder Schule). Die sehr freundlichen und herzlichen Mitarbeiterinnen helfen gerne weiter.

Regelmäßig finden, dank des Familienzentrums, auch am gegenüber gelegenen Hogenbergplatz Flohmärkte statt. Es lohnt sich also für Schnäppchenjäger, regelmäßig auf die Homepage des Familienzentrums zu schauen, wann der nächste Flohmarkt veranstaltet wird. Ich habe hier schon einige tolle Sachen erstanden. 🙂

Ideas4parents_Hogenbergspielplatz (5)

Auf dem Hogenbergplatz befindet sich ein sehr schöner Spielplatz: Schaukeln, Rutsche, Klettergerüst und Seilbahn können hier bespielt werden. Hier ist für jedes Alter etwas dabei.

Ideas4parents_Hogenbergspielplatz (1)

 Ideas4parents_Hogenbergspielplatz (3)

Ideas4parents_Hogenbergspielplatz (4)

Rechtzeitig zur Adventszeit wird im Familienzentrum zudem Adventsbasteln angeboten. Jeder ist herzlich willkommen, der Lust und Freude daran hat, Weihnachtssterne & Co zu basteln.

Öffnungs- und Bürozeiten des Familienzentrums Laim:

Öffnungszeiten:          Mo – Fr: 9:30 – 11:30 Uhr

                                       Mo – Do: 15:00 – 17:00 Uhr

Bürozeiten:                 Mo – Fr: 9:30 – 11:30 Uhr

Telefon:          089 / 566 933

Email:             fam@dksb-muc.de

 

Adresse:

Familienzentrum Laim

Deutscher Kinderschutzbund e.V.

Valpichlerstr. 36

80686 München

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Tram 19, Haltestelle Agnes-Bernauer-Straße (5 Gehminuten entfernt)

U5, Haltestelle Laimer Platz (10 Gehminuten entfernt)

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Next Post

Related Post

Glotzen bis zum Umfallen
Wie kann ich meine Kinder im Umgang mit den Medien stärken? „Mama, weißt Du was

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*