Previous Post
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on Vkontakte
Read on Mobile

ideas4parents Adventskalender – Türchen #18: Fantasiereise – Hinter dem Wald

Heute laden wir wieder zu einer Fantasiereise ein.

Liebe Kinder,

wenn ihr bei einer der letzten Fantasiereisen dabei wart, habt ihr vielleicht schon einen Platz für euch gefunden, wo ihr die Geschichte hören mögt. Falls nicht, sucht euch einen aus, wo ihr euch hinsetzen oder hinlegen wollt. Bereit? Es geht los.

Foto Baum für die Fantasiereise

Fantasiereise „Hinter dem Wald“

Du gehst durch einen dichten dunkelgrünen Wald. Die Nadelbäume sind immer grün. Du streichst an den Zweigen entlang und spürst ziemlich weiche Nadeln, die sich leicht biegen. Da drüben sind die Nadeln spitzer und starr. (Sprechpause)

Ein Baumstamm liegt quer auf der Erde. Du steigst auf den Baumstamm, breitest Deine Arme aus und balancierst darüber. (Sprechpause)

Du riechst den Duft von den Tannen. Die Luft ist kalt. Du gehst weiter und kletterst auf einen Baum. Was siehst Du dort oben? (Sprechpause)

Oder hörst Du etwas? (Sprechpause)

In der Ferne siehst Du einen Hügel. Dort steht eine Burg.

Du kommst aus dem Wald heraus und steigst den Hügel hinauf. Wie sieht Deine Burg aus? Wie viele Türme hat sie? (Sprechpause)

Foto Burg für die Fantasiereise

Du gehst durch das Burgtor und stehst mitten in einem großen Saal mit einem großen Tisch. Auf dem Tisch findest Du viele leckere Sachen, welche Du gerne isst und trinkst. (Sprechpause)

Du möchtest die Burg erkunden. Wenn Du jemanden mitnehmen willst, nimm ihn mit, um Dich umzuschauen. Eine Schwester, einen Bruder, einen Freund, eine Freundin, Deine Eltern, allein, wie Du willst. Was ist denn dort in der Ecke? (Sprechpause)

Du gehst weiter nach oben. In einem Raum steht ein riesiger Kleiderschrank. Du möchtest Dich verkleiden. Was findest Du im Schrank? (Sprechpause)

Bist Du ein Ritter in einer Rüstung, eine Burgherrin mit langem Kleid oder findest Du ein ganz anderes Kostüm? Brauchst Du noch etwas für Deine Verkleidung? (Sprechpause)

Foto Verkleidung für die Fantasiereise

Ein Schutzschild, Gold, einen Hut oder was brauchst Du? (Sprechpause)

Jetzt möchtest Du noch von oben die Stadt sehen. Deshalb steigst du viele Stufen in einem Burgturm hoch. Sobald du ganz oben angekommen bist, siehst Du alles ganz klein, fast wie auf dem Dach eines Hochhauses oder wie in einem Flugzeug. Viele Felder, die Du siehst, sind schneeweiß. Auch die Kirchturmspitze ist voller kleiner weißer Sternchen. (Sprechpause)

Es wird Zeit für Deine Heimreise. Du gehst die Treppe nach unten, verlässt die Burg, steigst den Hügel hinab und gehst durch den Wald, bis du wieder dort ankommst, wo Du vorher losgegangen bist.

Schön, dass Du die Geschichte mitgespielt hast!

Dies war nun schon die letzte Fantasiereise in unserem Adventskalender.

Wir wünschen euch frohe Weihnachten, denn bald ist es soweit!

(kleine Anmerkung: Die Adventszeit lädt uns Alle dazu ein, die kleinen Dinge aufmerksamer zu sehen, zu hören, zu riechen, zu schmecken und zu spüren, zuhause, auf dem Weihnachtsmarkt oder wo ihr eben gerade seid.)

 

Merken

Next Post

Related Post

Vorhang auf im Münchner Theater für Kinder
Lichter aus, Vorhang auf: Habt ihr Lust auf ein Theater für Kinder ab 4 Jahren

2 thoughts on “ideas4parents Adventskalender – Türchen #18: Fantasiereise – Hinter dem Wald”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*