Previous Post
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on Vkontakte
Read on Mobile

Kutschenmuseum Hinterstein — eine ganz andere Welt

kutschenmuseum-hinterstein-ausflug-kinder-2

Heute verschlägt es uns mal wieder ein Stück weiter weg von München, ins sehr idyllische Allgäu. Dort verbirgt sich, mitten im Wald in einem Heustadel bei Hinterstein, das wohl skurrilste Kutschenmuseum der Welt.

Unterschiedliche Schlitten, Jahrhunderte alte Kutschen, sowie lebensgroße Schaufensterpuppen ergeben ein buntes Treiben, dass vielleicht auf den ersten Blick so auch gar nicht zu erfassen ist. Glitzernde Spiegel, Diskokugeln und Musik tragen ebenfalls dazu bei, dass man sich schnell wie in einer anderen Welt vorkommt. Eine die vielleicht sogar ein wenig unheimlich erscheint manchmal.

kutschenmuseum-hinterstein-ausflug-kinder-12 kutschenmuseum-hinterstein-ausflug-kinder-9kutschenmuseum-hinterstein-ausflug-kinder-4

Dazwischen präparierte Tiere, ein Sammelsurium aus Ästen, Steinen, Bildern, Blumen und Kunstobjekten…Wie ein übergroßes Wimmelbild, in dem wir „Such mal den Hahn“ spielen können. Ok, der Hahn war vielleicht doch ein Stück zu einfach 🙂

kutschenmuseum-hinterstein-ausflug-kinder-11

Besonders schön sehen die gußeisernen Skulpturen überall auf dem Gelände aus.

kutschenmuseum-hinterstein-ausflug-kinder-6 kutschenmuseum-hinterstein-ausflug-kinder-7 kutschenmuseum-hinterstein-ausflug-kinder-5

Windspiele findet man ebenfalls. Die haben ja immer etwas Anziehendes und man möchte ihnen (egal wie alt man ist) einfach ein Paar Klänge entlocken, auch wenn es einmal nicht windig genug ist.

kutschenmuseum-hinterstein-ausflug-kinder-8

Das Museum selbst hat Martin Weber aus vielen einzelnen Ausstellungsstücken zusammen getragen. Man sieht wieviel Mühe das sicher gemacht hat und auch wieviel Mühe es macht so eine Anlage zu erhalten. Denn alles scheint sehr liebevoll dekoriert und zusammengerückt zu sein.

kutschenmuseum-hinterstein-ausflug-kinder-3

Besuchen kann man das Museum täglich von 8-20 Uhr kostenlos. Wem es also dann doch ein bisschen zu kitschig und surreal war, der hat immerhin kein Geld verloren. Für alle anderen mit viel Phantasie kann es auch eine Zauberwelt sein.

kutschenmuseum-hinterstein-ausflug-kinder-10

Für die Anfahrt: B19 nach Sonthofen, weiter auf der B308 in Richtung Bad Hindelang, vorher Abzweig nach Hinterstein.

Unser Fazit heute:

Das Kutschenmuseum ist mit viel Liebe eingerichtet. Für Erwachsene ist es, je noch Geschmack vielleicht etwas kitschig. Kinder können auf jeden Fall unheimlich viele Details zu entdecken. Allerdings würden wir es erst für Kinder ab 3-4 Jahren empfehlen, da einige Statuen und Skulpturen schon etwas gruselig aussehen und es auf Grund es begrenzten Platzes schnell dazu kommen kann, das man etwas umwirft oder anrempelt.

Preis/Leistung: 1 (kostenlos)
Gesamtnote: 3

Damit wünsche ich heute noch einen guten Start in dieses besondere Wochenende und damit in die Adventszeit.

Lasst es euch gut gehen
euer Pete

Next Post

Related Post

Unsere Lieblinge - Naturorte - ideas4parents
Unsere Lieblinge #7 – Naturorte in München
Es grünt so grün, wenn Münchens Blumen blüüühn! Der Frühling ist in vollem Gange und

2 thoughts on “Kutschenmuseum Hinterstein — eine ganz andere Welt”

  1. Besonders schön finde ich diese Bronzefiguren. Und es sieht wirklich etwas aus als wäre man durch den Hasenbau in eine andere Welt gefallen 😀
    Liebe Grüße Ela

Schreibe einen Kommentar zu Simone Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*