Previous Post
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on Vkontakte
Read on Mobile

Was für eine Sause – Das Streetlife Festival München

Zum zweiten Mal in diesem Jahr findet im September das Streetlife Festival statt. Wer es kennt, kann es sicher kaum erwarten:  Wieder ist die komplette Strecke vom Odeonsplatz bis zur Münchner Freiheit eine einzige bunte Meile! Mit Künstlern, Performances, verrückten Aktionen und einer Menge gutem Essen und tollen Angeboten für die Kinder.
Da ich um die Ecke wohne, besuche ich das Streetlife jedes Jahr.

Es ist ein grandioser Anblick! So viel (buntes) Leben, wo ansonsten gehetzte Anzugträger, müde Studenten und grantige Autofahrer durch die Gegend eilen – ohne einen Blick auf ihre Umgebung und ihre Stadt.

© Green City e.V. Andreas Schebesta

© Green City e.V. Andreas Schebesta

Wenn das Streetlife Festival ist, fühlt es sich immer an wie ein riesiges Sommerfest. Abends macht es total Spaß, bei den Bühnen vorbeizuschauen und tolle Musik zu hören. Tagsüber probier ich mich durch die Leckereien, die die verschiedenen Stände hier anbieten oder besuche die Green City Life Leseinsel: Das ist ein kleiner Strand mit Palmen und Liegestühlen, der zum Verweilen und Relaxen einlädt.
Die Veranstalter des Streetlife Festival, der Green City e.V. will den Menschen so mehr öffentlichen Raum zurückgeben. Für ein Wochenende fahren keine Autos auf der Straße, keine Radler brausen wie wild um die Ecken und keiner steht ewig im Stau. Stattdessen heißt es relaxen; eine wundervolle Oase zum Luft ablassen und auftanken  – nicht nur für Münchner!
Die Themenbereiche Sport, faire Kleidung, Mensch und Umwelt stehen im Vordergrund. Im Bereich der „Space Invaders“ toben sich die Kinder und die Großen künstlerisch aus: es gibt Workshops, eine Radiobastelstation und farbenfrohe StreetArt – ein Kinderspielzimmer, mitten auf der Straße!
Der Fahrradbereich an der Schellingstraße ist ein Muss für alle Radlwahnsinnigen! Hier könnt ihr kaufen, staunen und euch im Radlslalom ausprobieren.
Auf 6 verschiedenen Bühnen quer über die Fläche verteilt, gibts Musik diverser Stile auf die Ohren.
Mit der Verwandtschaft und deren Kinder haben wir das LILALU Land besucht. Da gibt es Akrobatikkurse oder Bastelworkshops, wo die Eltern eine Auszeit genommen haben und die Kids coole Sachen gemacht haben, wie Einradfahren :-).
Es ist ein großes Festival mit einer Menge an Attraktionen, doch finde ich es noch lange nicht so hektisch wie man sich das vorstellt. Gerade für einen Familientag oder einen Bummel ist es superschön dort!

© Green City e.V. Tobias Hase

© Green City e.V. Tobias Hase

Gerade in einer Großstadt ist wenig Zeit und Platz, um dem Alltag kurz zu entwischen und  zu bummeln und zu träumen. Im September habt ihr für zwei Tage die Chance dazu – schaut vorbei beim Streetlife Festival und lernt eure Stadt von einer neuen Seite kennen!
Termin: 10. und 11. September jeweils 16.00 bis 02.00 Uhr und 11.00 bis 20.00 Uhr auf der Ludwig- und der Leopoldstraße.
Infos gibt es unter streetlife-festival.de oder auch auf Instagram, Twitter oder facebook.
Auf greencity.de erfahrt ihr mehr über die Veranstalter und über mehr tolle Projekte, wie auch den Giesinger Grünspitz, über den wir schon berichtet haben. Der Verein setzt sich dafür ein, dass öffentlicher Raum schöner wird und leitet unter anderem auch großartige Projekte zu den Themen Umwelt- und Klimaschutz, organisieren die AOK Bladenight und machen sich für Geflüchtete stark!

 ©Green City e.V. , Su Gin Ong

©Green City e.V. , Su Gin Ong

Wir wünschen euch viel Spaß!

Next Post

Related Post

Vorhang auf im Münchner Theater für Kinder
Lichter aus, Vorhang auf: Habt ihr Lust auf ein Theater für Kinder ab 4 Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*